AUTOFIT HENSE

Salzufler Strasse 7
32108 Bad Salzuflen

Was ist versichert?

Versichert sind Reifenschäden z.B. durch Fremdeinwirkung wie:
- Reifenschäden durch eingefahrene Nägel oder andere spitze Gegenstände
- klar erkennbare Anprallschäden am Reifen durch Bordsteinkanten
- Vandalismus
- Diebstahl, Raub

Nicht versichert gelten insbesondere normale Abnutzung oder Verschleiß; Vorsatz; Felgen; Folgeschäden (nach einem Unfall); Fehler in der Achsgeometrie; Teilnahme am Motorsport, motorsportähnlichen Veranstaltungen und Fahrzeugtests; sonstige Nutzungen, die über den normalen Gebrauch im öffentlichen Straßenverkehr hinausgehen (z.B. Offroadfahrten); Produktionsmängel; Reifen von Fahrzeugen der gewerbsmäßigen Personenbeförderung, Vermietung, Reifen von Fahrschulwagen.

Für Offroad- Reifen gelten zusätzlich Schäden ausgeschlossen, die durch Offroad- und Geländefahrten verursacht werden.

Wichtiger Hinweis: Schäden an Felgen sind nicht versichert und werden nicht erstattet.

Wie ist das Vorgehen bei einem Schadenfall?

- Im Schadenfall kommen sie zu uns, Ursache und Schaden werden hier aufgenommen und per Fax (+49 421 84000 2400) oder per Mail (ReifenSchutz@willis.com) an Willis gemeldet.

Im Schadenfall müssen sie folgende Dokumente vorweisen können:

- Ausgefüllte und unterschriebene Schadenanzeige
- Kaufbeleg des beschädigten / versicherten Reifens
- Versicherungsnachweis
- ggf. Polizeiprotokoll
- Nachweis über Reparatur des beschädigten Reifens oder Kauf des Ersatzreifens

Die Reifenversicherung kann noch bis zu maximal 7 Tage nach Kauf abgeschlossen werden.
Nach Ablauf der Frist ist der Abschluss der Versicherung ausgeschlossen.

Die Versicherungsdauer beträgt 24 Monate ab Kauf datum des Reifens

Die Höchstentschädigung je Reifen beträgt 300,00 € zzgl. MwSt.

Selbstbehalt in Abhängigkeit der Restprofiltiefe:

> 7,9 mm = 100 % des Kaufpreises des Altreifens
ab 7,1 mm = 80 % des Kaufpreises des Altreifens
ab 6,1 - 7,0 mm = 60 % des Kaufpreises des Altreifens
ab 5,1 - 6,0 mm = 40 % des Kaufpreises des Altreifens
ab 4,1 - 5,0 mm = 20 % des Kaufpreises des Altreifens

Für Offroad- Reifen gelten die abweichenden Entschädigungsgrenzen gemäß nachstehender Tabelle:

Abrieb bis 10% des Ursprungsprofils = 100% des Kauf preises des Altreifens
Abrieb bis 20% des Ursprungsprofils = 80% des Kauf preises des Altreifens
Abrieb bis 30% des Ursprungsprofils = 60% des Kauf preises des Altreifens
Abrieb bis 40% des Ursprungsprofils = 40% des Kauf preises des Altreifens
Abrieb bis 50% des Ursprungsprofils = 20% des Kauf preises des Altreifens
Bedingungen
Reifenversicherung